Kalium-Magnesiumcitrat - vegan - 240 Kapseln

Um Vitamintrend-Nahrungsergänzung bewerten zu können, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an. Danke!
Teilen

19,95 €

Grundpreis: 6,50 € / pro 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nettofüllmenge: 307,00 Gramm

Art.-Nr. 4153240

Hersteller:

Vitamintrend B.V.,
Economiestraat 39 BU7, NL-6433 KC Hoensbroek

Sofort versandfähig

Menge

Artikel merken



Lieferzeit: 1-2 Tage *
* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins.

* Alle Preise inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten

Magnesiumcitrat kombiniert mit Kaliumcitrat

Mineralstoffe gehören zu den essentiellen Mikronährstoffen, die dem Körper über die Nahrung oder Supplemente zugeführt werden müssen, da er sie nicht selbst herstellen kann.
Dieses Nahrungsergänzungsmittel von Vitamintrend kann dazu beitragen, den täglichen Bedarf an Magnesium und Kalium zu decken. Vier Kapseln täglich versorgen Sie mit 900mg Kalium und 240mg Magnesium. Beide Mineralstoffe liegen für eine gute Aufnahme und Bioverfügbarkeit in Citrat-Form vor.

Kalium bei Bluthochdruck

Die Aussage, dass Kalium zur Erhaltung eines normalen Blutdrucks beiträgt, ist bereits seit ein paar Jahrzehnten wissenschaftlich gesichert. Im Organismus ist das Mineral Kalium der Gegenspieler von Natrium, von dem bekannt ist, dass es einen negativen Effekt auf den Blutdruck hat.
Eine ausreichende Zufuhr von Kalium sorgt dafür, dass vermehrt Natrium über die Nieren ausgeschieden wird, was einen normalen Blutdruck fördert.

Kalium spielt außerdem eine wichtige Rolle für die Muskelfunktion. Gemeinsam mit Magnesium ist es daran beteiligt, das Zusammenziehen und Entspannen der Muskeln zu regulieren. Zu diesen gehören die Skelettmuskeln, die Gefäßmuskeln, die Muskeln im Verdauungstrakt, der Blase und Harnwege sowie der Herzmuskel.

Darüber hinaus ist Kalium ein wichtiger Nährstoff für das Nervensystem, wo es unter anderen dafür zuständig ist, dass Nervenreize zuverlässig weitergegeben werden, z.B. an die Muskeln.

Magnesiummangel? Nicht mit uns!

Magnesium gehört zu den Mineralstoffen, die im Organismus schnell verbraucht oder ausgeschieden werden. Besonders bei Stress oder anderen psychischen Belastungen, bei Sportlern oder bei Schwangeren und Stillenden liegt daher ein erhöhter Bedarf vor. Bei Menschen mit Darmerkrankungen kommt noch erschwerend hinzu, dass die Aufnahme des Minerals eingeschränkt ist. Bei einer nicht ausreichenden Magnesium-Zufuhr über die Nahrung kann es daher zu einem Magnesiummangel kommen.

Empfohlen ist eine tägliche Zufuhr von 300 bis 400mg aus allen Quellen, d.h. aus Mineralwasser, Lebensmitteln und Supplementen, um einen Magnesiummangel auszugleichen und diesem vorzubeugen.

Magnesium bei Wadenkrämpfen

Jeder kennt die schmerzhaften Muskelkrämpfe in den Waden, durch die man vorzugsweise in der Nacht wach wird. Die meisten Menschen greifen automatisch zu Magnesium-Präparaten, um einen möglichen Mangel auszugleichen. Obwohl auch Calciummangel und Kaliummangel zu Muskelkrämpfen führen können, ist der Griff zu Magnesium oft der richtige.
Magnesium hat mit Kalium nämlich eine Sache gemeinsam: Es spielt eine wichtige Rolle im Nervensystem und bei der Funktion der Muskeln. Außerdem sorgt es für ein normales Elektrolytgleichgewicht, zu denen auch Kalium gehört.

Weiterhin ist Magnesium essentiell für die psychische Funktion und ist als wichtiger Bestandteil der Knochen für normale Knochen und Zähne verantwortlich. Auch die Eiweißsynthese und die Zellteilung hängt von einer ausreichenden Magnesium-Zufuhr ab.
Interessant ist außerdem, dass Magnesium Müdigkeit reduzieren kann, was auch an seiner Beteiligung im Energiestoffwechsel des Körpers liegt.

Kalium und Magnesium in Lebensmitteln

Beide Mineralstoffe sind in Getreideprodukten wie Haferflocken und Vollkornprodukten zu finden; außerdem in Hülsenfrüchten wie Sojabohnen, weißen Bohnen und Linsen.

Gute Kalium-Quellen sind darüber hinaus verschiedene Gemüse- und Obstsorten: Kartoffeln, Spinat, Grünkohl, Bananen, schwarze Johannisbeeren und Honigmelonen enthalten dabei die höchsten Mengen. Tierische Kalium-Lieferanten sind Makrele, Forelle und Gänsefleisch. Naschkatzen können sich außerdem freuen, dass Vollmilchschokolade, Kakaopulver und Walnüsse reich an Kalium sind.

Magnesium ist ebenfalls in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln zu finden. Die höchsten Mengen liefern dabei Bananen, Himbeeren, Spinat, Kohlrabi, Cashewnüsse, Mandeln, Krabben, Karpfen, Schweinefleisch und Hühnchen.

Magnesiumcitrat mit Kalium von Vitamintrend

  • zwei essentielle Mineralstoffe kombiniert
  • hohe Bioverfügbarkeit durch Citrat-Form
  • bei Magnesiummangel
  • für das Nervensystem
  • fördert entspannte Muskeln
  • unterstützt einen normalen Blutdruck
  • für die mentale Balance
  • Monatspackung
  • vegetarisch und vegan
  • glutenfrei, lactosefrei, fructosefrei
  • ohne Magnesiumstearat und Siliciumdioxid

Inhalt: 240 Kapseln

Verzehrempfehlung: Erwachsene täglich 4 Kapseln auf die Mahlzeiten verteilt mit viel Wasser.

Nicht geeignet für schwangere und stillende Frauen.

Vier Kapseln enthalten / NRV*:
Kalium 900mg / 45%
Magnesium 240mg / 64%
L-Leucin 120mg

* NRV: Nutrient reference values (Referenzmengen) laut Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

Zutaten: Kaliumcitrat (enthält 36% Kalium), Magnesiumcitrat (enthält 16% Magnesium), Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Baumwollsamenöl, L-Leucin, Reis-Extrakt-Mischung

Um Vitamintrend-Nahrungsergänzung bewerten zu können, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an. Danke!